Patrick Streitler in Topform

Nach dem starken Auftakt beim Austriacup im August in Villach mit den Plätzen 1 und 2 konnte Patrick Streitler auch im internationalen Vergleich standhalten und im September bei vier Wettkämpfen im schweizerischen Einsiedeln gleich vier Mal aufs Podest springen. Beim FIS-Cup am am 7. und 8.9. belegte der Springer vom SV-Dornbirn die Plätze 2 und 3 und beim Alpencup am 13. und 14.9. zwei Mal den 2. Platz und war somit 3 Mal bester österreichischer Springer.

In der Alpencup Gesamtwertung behauptete Patrick Streitler damit den zweiten Zwischenrang nach vier Wettbewerben.

Als Abschluss der Sommerwettkämpfe stehen am kommenden Wochenende die Österreichischen Meisterschaften in Stams und Innsbruck auf dem Programm, wo Patrick um die Titel auf der Klein- und Großschanze kämpfen wird.

Patrick_Streitler_Alpencup_2013_09_13_Einsiedeln